Impressum

Dr. med. Roland Backhaus, MBA
Facharzt Neurologie, FMH
Praxis für Neurologische Gefässdiagnostik
am Swiss Clinical Neuro Sciences Institute (SCNSI)
Bürglistrasse 29
CH – 8002 Zürich

Telefon: +41 44 5767- 235
E-Mail: neurosono@scnsi.ch
Website: www.neurosono.ch

Disclaimer
Wir prüfen und aktualisieren die Informationen auf der Website ständig. Trotz aller Sorgfalt kann es jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Daten und Informationen auf der Website nicht mehr aktuell sind.
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.
Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Wir sind für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, Änderungen an oder Ergänzungen zu den bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, ist nicht gestattet.


Datenschutzerklärung
Verantwortliche Person
Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung ist:
Dr. med. Roland Backhaus, MBA
Facharzt Neurologie, FMH
Praxis für Neurologische Gefässdiagnostik
am Swiss Clinical Neuro Science Institute (SCNSI)
Bürglistrasse 29
CH – 8002 Zürich

Telefon: +41 44 5767- 235
E-Mail: neurosono@scnsi.ch
Website: www.neurosono.ch

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Grundsätzlich gilt, dass wir nur dann personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Ihre Daten zum Beispiel bei einer Anfrage an uns übermitteln. Eine solche Übermittlung stellt sodann Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung und unsere Rechtsgrundlage dar, falls das anwendbare Datenschutzgesetz eine solche verlangt. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung – in Abhängigkeit von den Umständen und dem geltenden Datenschutzrecht – auch in der Erfüllung des Vertrages, in der Durchführung von vertraglichen oder vorvertraglichen Massnahmen oder in der Wahrung berechtigter (wie bspw. Überwiegender wirtschaftlicher) Interessen liegen kann, sofern die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eine solche Rechtsgrundlage überhaupt verlangen.

Speicherung der personenbezogenen Daten
Die uns von Ihnen übertragenen personenbezogenen Daten werden nur innerhalb der Schweiz gespeichert und verarbeitet. Soweit bei der Erhebung keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Erhebung (siehe unten) erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. medizinal- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung resp. Anonymisierung entgegen.
Zwecke der Verarbeitung

Allgemein
Die in diesem Rahmen von Ihnen zur Verfügung gestellten und von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage beziehungsweise des jeweils angefragten Dienstes, d.h. der Beratung, Behandlung oder Begleitung in den Bereichen Prävention, Diagnostik und Behandlung neurologischer Erkrankungen, genutzt. Eine über diesen Zweck hinausgehende Nutzung bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Gleiches gilt auch für die Übertragung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte, sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist. Eventuell erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Darüber hinaus haben Sie – abhängig von den Umständen und dem geltenden Datenschutzrecht – insbesondere
das Recht auf Offenlegung der bzw. Zugang zu den betroffenen personenbezogenen Daten;
das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten;
das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;
das Recht auf Ergreifung eines Rechtsmittels bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde; sowie
das Recht auf Datenübermittlung/Übertragbarkeit (d.h. Herausgabe der personenbezogenen Daten in einem gängigen elektronischen Format).

Marketing
Falls Sie ein Zuweiser resp. eine ärztliche Kollegin oder ein ärztlicher Kollege sind, so können Ihre unten aufgeführten personenbezogenen Daten auch zu Marketing- resp. Direktmarketingzwecke verwendet werden, d.h. um Sie über Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Neuigkeiten (rechtlicher oder nicht-rechtlicher Natur), Dienstleistungen und/oder Angebote von uns oder Dritten, die von Interesse sein könnten, zu informieren;
Art der entsprechend verarbeiteten personenbezogenen Daten: Vorname; Nachname; Geschlecht; Adresse; Telefonnummer (Mobile und Festnetz); E-Mail-Adresse.

Übermittlung von personenbezogenen Daten
Wir werden Auftragsverarbeiter für Hosting, Wartung, Verwaltung, Speicherung und übrige Dienstleistungen (wie z. B. betreffend Backup, Cloud-Storage, CRM-Tool, übrige IT-Dienstleistungen, HR-Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen wie Buchhaltung und Treuhand, Marketingagentur-Dienstleistungen, E-Mail-Marketing-Dienstleistungen) ernennen, welche personenbezogene Daten verarbeiten, soweit dies für die Erfüllung solcher oben genannter oder ähnlicher Zwecke erforderlich ist.
Abgesehen von IP-Adressen (siehe unten zu Web Analyse-Tools/Google Analytics) werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung jedoch nicht ausserhalb der Schweiz gespeichert oder verarbeitet, d.h. insbesondere nicht in Ländern, welche kein vergleichbar strenges Datenschutzniveau aufweisen (ein sog. “unsicheres Drittland” wie z.B. die USA). Wenn wir IP-Adressen (siehe unten zu Web Analyse-Tools/Google Analytics) ausserhalb der Schweiz in ein sog. “unsicheres Drittland” übermittelt, werden wir alle zumutbaren Schritte unternehmen, die durch das geltende und anwendbare Datenschutzrecht erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Ihre IP-Adressen trotzdem sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. In diesem Fall gewährleisten wir den geeigneten Datenschutz in der Regel dadurch, dass wir sog. Standarddatenschutzklauseln, die die zuständige Aufsichtsbehörde vorgängig genehmigt hat, mit dem Empfänger der IP-Adressen in einem solchen sog. “unsicheren Drittland” verbindlich vereinbaren und weitere gemäss anwendbarem Datenschutzrecht notwendige Vorkehrungen treffen.
Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Kommunikation über das offene Netz stattfindet und deshalb die Vertraulichkeit und Integrität der Informationen nicht hundertprozentig gewährleistet ist. Dementsprechend liegt es in Ihrer eigenen Verantwortung, die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Nachrichten sicherzustellen. Dies gilt auch für Nachrichten, die Sie direkt über unsere Dienste (z. B. im Bereich „Kontakt“) senden.

Corporate-Design und Konzept
Rike Sattler / lets-sea.com

Fotos: Elisabeth Lies / Unsplash
Boris Misevic / Unsplash 

Einsatz von Cookies 
Definition

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website nutzen.

Zwingende und nicht zwingende Cookies
Zwingende Cookies sind Daten, die an den Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden, damit wir Ihnen bestimmte Funktionen anbieten können.
Mit Hilfe von nicht zwingenden Cookies sammeln wir Informationen zu den Besuchen der Website. Zudem verwenden wir nicht zwingende Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website, beispielsweise um unser Angebot den Kundenwünschen anzupassen und Ihnen das Surfen auf der Website so komfortabel wie möglich zu gestalten.
Session-Cookies und permanente Cookies
Sogenannte “Session-Cookies” werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Darüber hinaus verwenden wir auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Bei einem weiteren Besuch auf unserer Website wird dann automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese Cookies bleiben je nach Art des Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahre auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert. Sie dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Cookies bekommen Sie beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt.

Aktivierung, Deaktivierung und Löschung von Cookies
Bei allen Webbrowsern besteht die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu aktivieren, zu deaktivieren oder zu löschen, indem die Einstellungen oder Optionen des Browsers entsprechend konfiguriert werden. Falls Cookies ganz oder teilweise deaktiviert oder gelöscht werden, stehen allenfalls nicht mehr alle Funktionen der Website zur Verfügung.

Cookies und personenbezogene Daten
In den von uns verwendeten Cookies werden abgesehen von IP-Adressen (welche selbst in vollständiger Form nicht zwingend personenbezogene Daten darstellen) keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies werden keiner bestimmten Person zugeordnet. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen.

Web Analyse-Tools
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (USA) und/oder der Google Ireland Limited (Irland) („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Dank der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe oben zur Aktivierung, Deaktivierung und Löschung von Cookies); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Sicherheit und Haftung
Wir schützen personenbezogene Daten durch angemessene Massnahmen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung. Zu diesem Zweck setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, die in Übereinstimmung mit den technologischen Entwicklungen kontinuierlich verbessert werden. Wir können jedoch die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren. Wir schliessen hiermit im Rahmen des gesetzlich Erlaubten ausdrücklich jegliche Haftung für Verluste oder Schäden, welche Sie direkt, indirekt, mittelbar oder unmittelbar, im Zusammenhang mit Verstössen gegen diese Datenschutzerklärung, der Datenverarbeitung durch uns, Ihrer Nutzung der Website oder Informationen auf der Website erleiden resp. erlitten haben, aus. Dieser Haftungsausschluss befreit neben uns auch unsere Partner, Direktoren, Organe, Angestellte und Vertreter.

Schlussbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Es wird daher empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen oder Teile dieser Datenschutzerklärung ungültig oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Bestimmung wird diese durch eine solche wirksame ersetzt, die dem Zweck der ungültigen respektive nichtigen Bestimmung, gegen die diese Datenschutzerklärung verstossen, am nächsten kommt.
Vorbehaltlich allfälliger zwingend anwendbarer Datenschutzgesetze unterliegt diese Datenschutzerklärung materiellem Schweizer Recht, unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich 1, Schweiz, vorbehaltlich allfälliger (zusätzlicher) ausländischer Gerichtsstände, die nach zwingendem ausländischem Recht gelten.
Stand: 14. September 2021

© 2021 Neurosono Backhaus